U10 Mini


2 weitere Spieltage haben unsere Jungs und Mädchen der U10 gemeistert. Bereits am 12.03.16 reiste die Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Stahnsdorf. Etwas holprig startete man ins 1.Viertel und bot dem Gegner zu viele Gelegenheiten um leichte Punkte zu erzielen. Durch einen 10:0 Lauf des Gastgebers erspielte sich dieser eine Führung von 18:11. Auch das 2.Viertel lief nicht optimal für die kleinen Giants. Man hatte den Eindruck als würde das Team heute zum ersten Mal auf dem Feld stehen. Mit einem leichten Rückstand von 25:28 ging es in die Halbzeitzeitpause.

In der 2. Halbzeit wendete sich das Blatt erfreulicherweise. Das Team fand zu seinen Stärken zurück und erkämpfte sich eine beruhigende Führung nach dem 3.Viertel von 51:42. Auch in den letzten Spielminuten zeigten die Giants Teamgeist und strahlten am Ende beim Anblick der Anzeigetafel – Sieg 65:54.



Es spielten: Luis Klink 4 P., Lena Wolff 8 P., Konstantin Klemens 2 P., Jamal Koucham 34 P., Leon Fischer 17 P., Leon Hermann, Julius Lehmann, Jasmin Koch, Jette Zein, John Stadie



Am 10.04.16 empfingen wir die Mannschaft vom Mahlower SV zum letzten Heimspiel in dieser Saison. Zum ersten Mal in dieser Saison gab es keine krankheitsbedingten Ausfälle und somit musste eine Entscheidung gefällt werden, welche 12 Spieler/innen spielen dürfen.

Mit viel Spielfreude und Kampfgeist starteten beide Mannschaften in dieses Spiel und boten den zahlreich anwesenden Eltern und basketballbegeisterten Fans von Anfang an tollen Mini-Basketball. So gestalteten sich die ersten beiden Viertel sehr ausgeglichen (15:14, 14:15) und mit einem Halbzeitstand von 29:29 ging es in Pause.

Auch nach der Halbzeit ging es flott weiter und die Giants konnten sich im 3.Viertel mit 15:8 einen kleinen Vorsprung erspielen, der aber zu Beginn des letzten Viertels schnell wieder dahin war. Eine viel zu aggressive Spielweise des Gegners (bereits über das gesamte Spiel), die oftmals nicht gepfiffen wurde und der wir aufgrund eigener extrem hoher Foulbelastung nichts gegensetzen konnten, ließ den Gegner auf einige Punkte davonziehen. Unser „Girlsvierer“ kämpfte sich zum Ende nochmals überraschend heran und die Stimmung in der Halle war spitzenmäßig. Trotz einer knappen Niederlage von 56:57 haben alle Spieler/innen über das ganze Gesicht gestrahlt. So muss es sein, jeder hat sein Bestes gegeben und der Teamgeist war wieder einmal bombastisch – Danke Jungs und Mädels, ihr macht eure Trainerin unheimlich stolz !!!



Es spielten: Leon H. 2P., Lena 5P., Jamal 35P., Leon F. 8P., Jasmin 2P., Antonia Budarick 1P., Josefin Hermann 3P., Finn, Julius, Konstantin, John, Jette

Annett Pleßner
Annett Pleßner
03361-309058
Handy: 0172-1521716
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Zeit: Mittwoch, 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
    Ort: Giants-Arena, Grünstrasse 9e
  • Zeit: Freitag, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Ort: Giants-Arena, Grünstrasse 9e