U14 W

2016 header wU15

Es ging am 6. September 2014 mal nicht um Spielzüge, Kondition und das 1x1 des Basketballs, vielmehr war Teambildung angesagt.


„Im Team nachhaltig lernen“, so preist der unmittelbar am „Märkischen Meer“ gelegene Kletterwald seine angeleiteten Outdoor-Aktivitäten an. Genau die richte Sache für die neu formierten U15- und U17-weiblich-Mannschaften unserer Giants.

Foto 1Foto 3Foto 4

Eigenes Verhalten erkennen und die Wirkungen betrachten, richtige Schlüsse ziehen und sich im Sinne der Mannschaft engagieren, alles Dinge, die nicht nur beim Kletterparcour wichtig sind. Durch einen erfahrenen ehemaligen Zehnkämpfer wurde die neunköpfige Giants-Gruppe in der Interaktion gefordert. Wesentlicher Bestandteil dieses von Trainerin Paula Weber initiierten Gruppenerlebnisses war die ständige Reflexion und Analyse des Verhaltens in der Gruppe. In Gesprächs- und Feedbackrunden wurden durch die TeilnehmerInnen neue Herangehensweisen und Lösungen erarbeitet, die im weiteren Verlauf der Übungen dann zur Anwendung kamen.

Diese Lösungsmöglichkeiten wurden durch den Outdoortrainer immer mit möglichen Situationen im Sport in Verbindung gebracht. So wurde in den vier Stunden im Arbora eine Brücke zur nun beginnenden Basketballsaison geschlagen und neben dem besseren Kennenlernen der Spielerinnen auch der Vorrat an Lösungsmöglichkeiten für Probleme erweitert.

Insgesamt ein sehr gelungener Auftakt für eine gute Saison unserer weiblichen Giants.
Annett Pleßner
Annett Pleßner
  • Zeit: Dienstag, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
    Ort: Giants-Arena, Grünstrasse 9e

  • Zeit: Donnerstag, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr
    Ort: EWE-Halle, Frankfurter Straße