U16 M

2017 U16m Header
Die U16 der Giants startete mit einem Heimspiel gegen Königs Wusterhausen in die Saison 2019/20. Vor dem Spiel war klar, dass man verletzungsbedingt auf 3 Spieler verzichten musste.
Die jungen Fürstenwalder kamen gut ins Spiel hinein. Die Mannschaft aus Königs Wusterhausen konnte zwar die ersten Punkte des Spiels erzielen, doch dann lief nichts mehr. Die Giants konterten, vor allem durch Leroy Kaiser, mit 22 Punkten in folge und somit war schnell klar, wer dieses Spiel dominieren sollte. Das 1. Viertel ging mit 26:4 an die Hausherren. Alle acht Spieler fügten sich gut in das Spiel ein. Sowohl offensiv als auch defensiv waren unsere Jungs klar überlegen. Das hatte zur Folge, dass auch das 2. Viertel klar an die Giants mit 28:5 ging. Zur Halbzeit stand es somit 54:9. Die Marschrute für die zweite Halbzeit lautete „nicht nachlassen“! Das war auch nicht der Fall, denn die Giants verteidigten weiter konzentriert und konnten in Angriff ihren Basketball spielen. Für Spieler und Trainer war deutlich, dass die harte Arbeit im Training schon die ersten Früchte trägt. Somit wuchs der Vorsprung nach dem 3. Spielabschnitt auf 77:19 (23:10) an. Für das Schlussviertel war das Überschreiten der 100 Punktemarke anvisiert. Das sollte den Spreestädtern dank Ole auch gelingen, denn das Spiel endete 102:32.



Punkte: Leroy Kaiser 33, Tim Pleßner 14, Finn Bytka (verletzt), Niklas Dahlheim (Hintergrund, verletzt), Jonas Hettwer 2, Ole Neetzel 19, Philipp Hirschman 12, Jannik Wieczorek 3, Nemanja Cerovac 11, Robin Jacob 8, Benjamin Pannwitz Trainer (v.l.n.r)
Benjamin Pannwitz
Benjamin Pannwitz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Zeit: Dienstag, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
    Ort: Giants-Arena, Grünstrasse 9e
  • Zeit: Donnerstag, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    Ort: Giants-Arena, Grünstrasse 9e